Hotel du Parc Mulhouse

2 Gehminuten bis zum Hauptbahnhof

Das 4 Sterne „Hotel du Parc Mulhouse“ verfügt über eine ausgezeichnete Lage im Zentrum von Mülhausen, direkt gegenüber dem Stadtpark Steinbach und nur wenige Gehminuten vom lebendigen Einkaufsviertel entfernt. Die wichtigsten touristischen Attraktionen der Stadt wie das Kunstmuseum, das Theater „Théâtre de la Sinne“ oder das berühmte Automobilmuseum befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Außerdem finden Sie hier mehrere Restaurants und Geschäfte.

Adresse: 26, Rue De La Sinne, 68100, Mulhouse, Frankreich

  • 47.744934º47º 44' 41.7624" N
  • 7.339063º7º 20' 20.6268" E

Hauseigener Parkplatz: 18€/Tag

Entfernung zum Hauptbahnhof (TGV Rhin-Rhône) ist 300 Meter

Der Flughafen EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg liegt 26 km entfernt

Autobahnen: A 35 und A 36 (537 km bis Paris)

{}

Entdecken Sie Mülhausen

Credit photo Office du Tourisme
{}

Im Herzen des Dreiländerecks

Mülhausen ist die zweitgrößte Stadt der Region Haut-Rhin im Elsass und profitiert von einer ganz besonderen Lage: Zwischen dem Vogesen-Gebirge und dem Rhein gelegen sind es gerade einmal 25 km bis zur Grenze mit der Schweiz und Deutschland. Der ideale Ausgangspunkt also um den Charme der Elsass-Region zu erkunden und die naheliegenden Nachbarsländer zu besuchen.

Eine Stadt voller Kunst und Geschichte

Dank des einzigartigen kulturellen Erbes des Stadt erhielt Mülhausen im Dezember 2008 vom Ministerium für Kultur den Titel „Stadt der Kunst und Geschichte“. Die Stadt verfügt über insgesamt 34 historische Bauten, die als „historische Kulturdenkmäler“ klassifiziert sind. Zu der architektonischen Vielfalt kommt ein überraschend reiches kulturelles Angebot: Hier gibt es eine große Auswahl an erstklassigen Museen, Festivals und Schauspielaufführungen.

{}
{}

„Die Hauptstadt der Technik-Museen“

Diesen Spitznamen hat Mülhausen den vielen technischen Museen zu verdanken, die hier angesiedelt sind: Das Automobilmuseum, das als größtes Automobilmuseum der Welt angesehen wird und die berühmte Sammlung der Familie Schlumpf beherbergt, das „Musée EDF Electropolis“, rund um das Thema elektrische Energie und das „Cité du train“, welches als größtes Eisenbahnmuseum in Europa gilt.

Credit photo Office du Tourisme

Ein Genießer-Aufenthalt in der Weinregion

Die Elsass-Region blickt auf eine lange Tradition der Gastronomie und Weinkultur zurück. Entdecken Sie diese in den für die Gegend typischen Restaurants, auch bekannt als « winstub ». Wenn Sie gutes Essen lieben, probieren Sie doch einmal unsere elsässischen Spezialitäten aus: die sogenannte Fleischschnacka, Sauerkraut der Region, die aus Milchbrötchen geformten Mannala Männchen, Melfor Essig usw. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Dazu passt einer der elsässischen AOC Weine.

{}